Wissenswertes

Alle Kolumnen

Immobilienertragssteuer

Im Rahmen des 1. Stabilitätsgesetzes 2012 – besser bekannt als „Sparpaket“ – wurde per 1.4.2012 die sogenannte Immobilienertragssteuer (ImmoESt) eingeführt. Seitdem unterliegen grundsätzlich alle Gewinne aus der Veräußerung von Grundstücken einem festen Sondersteuersatz. Dieser beträgt seit 1.1.2016 30%. Bemessungsgrundlage der…

zur Kolumne

Kaufanbot

Beim Kauf einer Immobilie wird vom Verkäufer oft verlangt, dass der Käufer ein schriftliches Kaufanbot unterschreibt, noch ehe der endgültige Kaufvertrag unterzeichnet wird. Welche Gründe hat das?   Ein Kaufanbot ist die förmliche Erklärung, z.B. eine bestimmte Immobilie zu einem…

zur Kolumne

Fruchtgenussrecht

Eltern übergeben oft ihre Eigentumswohnung an ihre Kinder, behalten sich jedoch gleichzeitig das Fruchtgenussrecht vor. Was bedeutet das?   Der Fruchtgenuss ist das Recht, einen Gegenstand, der jemand anderem Gehört, selbst ohne Einschränkungen zu benützen. Das Fruchtgenussrecht an einer Wohnung…

zur Kolumne

Miete oder Eigentum?

Aufgrund der in den letzten Jahren deutlich gestiegenen Immobilienpreisen stellen sich viele in punkto Eigenheim die Frage, was langfristig gesehen denn nun wirklich sinnvoller erscheint: Die Anschaffung einer Mietwohnung oder der Erwerb einer Eigentumswohnung? Beide Optionen bringen Ihre Vor- und…

zur Kolumne

Grundbuch

Das Grundbuch ist ein öffentliches, elektronisches Register, das bei den Bezirksgerichten geführt wird. In diesem Register ist der Eigentümer eines bestimmten Grundstückes, einer bestimmten Eigentumswohnung oder eines bestimmten Hauses eingetragen. Dies ist beim Kauf einer Immobilie wichtig, da somit festgestellt…

zur Kolumne

Ich kaufe eine Wohnung!

Die eigenen vier Wände sind in der Wunsch-Liste der Österreicher nach wie vor ganz oben zu finden. Mit Hilfe Ihres Immobilientreuhänders vermeiden Sie bei der Verwirklichung Ihres Traumes unliebsame Überraschungen. Der Kauf einer Wohnung ist meist eine längerfristige Entscheidung und…

zur Kolumne

Wohnungsgebrauchsrecht

Die übliche Frage des Übergebers eines Hauses oder einer Wohnung lautet: „Soll ich für mich und meine Ehegattin ein Wohnungsgebrauchs- oder Fruchtgenussrecht vorbehalten?“ Die Beantwortung dieser Frage hängt von den Lebensumständen der Beteiligten ab. Sofern das betreffende Objekt weiterhin der…

zur Kolumne

Worauf Sie beim Wohnungsverkauf achten sollten

Wenn Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus verkaufen wollen, sollten Sie genau so sorgfältig vorgehen wie bei einem Wohnungskauf. Der Käufer verpflichtet sich bei diesem Rechtsgeschäft, den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen, der Verkäufer wiederum übergibt und übereignet die Immobilie. Der…

zur Kolumne

Wohnungseigentumszubehör

Beim Kauf einer Eigentumswohnung zeigt der Verkäufer bzw. Immobilienmakler den Kaufinteressenten die Wohnung und führt sie durch alle Räume. Im Anschluss daran besichtigen sie im Keller des Hauses auch noch ein Kellerabteil, welches vom Verkäufer ebenfalls benutzt wird. Dabei stellt…

zur Kolumne

Vorkaufsrecht

Im Bereich von Immobilien wird oft einer Person ein Vorkaufsrecht eingeräumt. Vorkaufsrecht bedeutet, im Falle eines Verkaufes die Möglichkeit zu haben, zu denselben Bedingungen zu kaufen, die eine andere Person anbietet. Eine Liegenschaft ist mit einem Vorkaufsrecht belastet – der…

zur Kolumne